Garten- und Landschaftsbau

Tätigkeiten im Detail

Damit Sie sich ein Bild von unseren Leistungen machen können, haben wir einige Tätigkeiten unseres Betriebes für Sie dokumentiert.

Foto Baumbeschnitt mit Heber
Gehölzschnitt
Foto Heckenpflanzung
Heckenpflanzung
Foto Moosbeseitigung
Moosbeseitigung
Foto Moosbeseitigung
Bodenlockerung

Moosbeseitigung

In jedem Frühjahr das gleiche Bild: Der einst dichte grüne Rasen ist von Moos durchsetzt. Moos verdrängt den Rasen und breitet sich immer weiter aus, wenn nichts dagegen unternommen wird. Besonders in feuchten und schattigen Bereichen wuchert es mit Vorliebe. Damit im Sommer wieder sattes Grün den Garten ziert, muss man rechtzeitig handeln und das Moos entfernen. Nur dann können die Halme wieder dicht wachsen.

Um das Moos dauerhaft aus dem Rasen zu verbannen, muss man es zunächst einmal entfernen. Mit dem Vertikutierer gelingt das zuverlässig. Durch die Vertikutierung wird die Grasnarbe angeritzt, das Moos entfernt und die Belüftung des Bodes gefördert. Damit sich die Gräser nach der Filzbeseitigung schnell erholen und nachwachsen, sollte man die Grünfläche vor dem Vertikutieren düngen und mähen. Der beste Zeitpunkt für die Frühjahrs-Düngung ist eigentlich im April, wenn die ersten Blumen und Bäume Knospen ausbilden. In diesem Jahr ist die Natur wegen des warmen Winters etwas früher dran, so dass man auch schon etwas eher loslegen kann.

Foto Rasen vertikutieren
Vertikutieren
Rasen vertikutieren
Vertikutieren Vorher/ Nachher
Rasen vertikutieren
Moosbeseitung und Bodenbelüftung

Bodenlockerung

Es liegt auf derHand: In ausgetrockneten und verdichteten Böden kann sich das Leben nicht ausreichend entfalten. Auch ein Boden braucht Luft und Feuchtigkeit, um als guter Nährstofflieferant für die mikroskopisch kleinen Lebenwesen zu versorgen, die letzten Endes für ein prächtiges Wachstum der Pflanzenwelt sorgen.
Ersparen Sie sich Rückenschmerzen durch mühsames Umgraben. Wir lockern Ihren Boden mit professionellem Gerät und stellen so eine gleichmäßige Bodenbearbeitung sicher. Unsere Bodenfräsen dienen auch gleichzeitig der Unkrautunterdrückung sowie der Einarbeitung von Dünger und der Vorbereitung für Saatbeete.

Bodenlockerung
Aufsitzfahrzeug mit Bodenfräse
Bodenlockerung
Bodenfräse zur Bodenlockerung
Bodenlockerung
Handbetriebene Motor-Gartenfräse

Heckenpflanzung

Wer einen preiswerten und Platz sparenden Sichtschutz für seinen Garten sucht, der landet früher oder später bei der geschnittenen Hecke, denn Hecken sind langlebiger als Sichtschutzwände aus Holz und preiswerter als Mauern. Die einzigen Nachteile: Man muss die Heckenpflanzen ein bis zweimal pro Jahr in Form bringen und braucht je nach Pflanzgröße ein paar Jahre Geduld, bis der Sichtschutz vollkommen ist.

Welche Hecke ist die Richtige?

Um die richtige Hecke zu finden, müssen Sie zunächst ein paar wichtige Fragen klären: Wollen Sie eine schnell wachsende Pflanze, die dann aber zweimal pro Jahr geschnitten werden muss? Oder lieber eine etwas teurere Hecke, die auch mit einem Schnitt pro Jahr gut aussieht, für die gewünschte Heckenhöhe aber ein paar Jahre länger braucht? Haben Sie einen problematischen Boden, auf dem nur anspruchslose Gehölze wachsen? Soll die Hecke auch im Winter blickdicht sein, oder darf sie im Herbst die Blätter verlieren?

Pflanzung von Baumschulware mit Anwachsgarantie
Pflanzung von Baumschulware mit Anwachsgarantie
Pflanzung von Baumschulware mit Anwachsgarantie
Heckenpflanzung
Pflanzung von Baumschulware mit Anwachsgarantie
Heckenpflanzung

Baumbeschnitt/ Baumfällung

Das Fällen von Bäumen ist gefährlich und sollte nur von Fachpersonal durchgeführt werden. Denn je nach Art und Wuchs eines Baumes kommen verschiedene Arbeits- und Schnitttechniken zum Einsatz. Wir haben das Arbeitsgerät und das nötige Know How und führen Baumfällungen aller Art auch in schwierigen Lagen durch, wie z.B. in dicht bewohnten Gebieten oder in Gärten.

Baumfällung in schwieriger Lage

Grundsätzlich wird um den zu fällenden Baum ein Gefahrenbereich mit der doppelten Baumlänge bemessen. In schwierigen Lagen ist das nicht immer ohne Weiteres einzuhalten. Deshalb ist hier mit besonderer Vorsicht vorzugehen. Oftmals ist es nicht möglich, einen Baum in einem Stück zu fällen, sondern er muss von oben stückweise abgetragen werden. Um an die oberen Bereiche des Baums heranzukommen, setzen wir Steiger ein.

Baumbeschnitt/ Baumfällung in schwieriger Lage
Baumbeschnitt mit Steiger
Baumbeschnitt/ Baumfällung in schwieriger Lage
Erfolgreiche Baumfällung in schwieriger Lage
Baumbeschnitt/ Baumfällung in schwieriger Lage
Baumfällung in schwieriger Lage

Baumfällung im Bestand

Text

Baumfällung im Bestand
Baumfällung im Bestand
Gefällter Baum im Bestand
Gefällter Baum im Bestand
Gefällter Baum mit Wurzelsignatur
Gefällter Baum mit Wurzelsignatur
Bild Bild Bild Bild